10.12.19
Hochwasserschutzverbauungen an der Langeten - Ökologische Ersatzmassnahmen

Infolge der Hochwasserschutzverbauungen an der Langeten sind ökologische Ersatzmassnahmen umzusetzen. Gemäss Projekt werden diese Massnahmen bei der ehemaligen Kiesgrube an der Melchnaustrasse in Madiswil umgesetzt.

Auf einer Fläche von ca. 75 Aren wird eine mit Strukturen zur Förderung der lokalen Artenvielfalt (Amphibien, Eidechsen, Hermelin, etc.) aufgewertete Biodiversitätsförderfläche (BFF) geschaffen. Die umgesetzten Massnahmen werden so angelegt, dass dafür Qualitätsbeiträge (Direktzahlungsverordnung) der Stufen Q1 und Q2 angemeldet werden können.

Die Fläche ist auf Frühjahr 2020 neu zu verpachten.

Interessierte Landwirte erhalten genaue Unterlagen (u.a. Unterhaltskonzept) bei der Gemeindeverwaltung Madiswil, Strassen- und Wasserbaukommission, Obergasse 2, Madiswil (Tel. 062 957 70 72, E-Mail: bauverwaltung@madiswil.ch).

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil