16.10.17
Schnelles Internet auch in abgelegenen Gebieten

Nach diversen Abklärungen kann der Gemeinderat den Bewohnerinnen und Bewohnern der abgelegenen Gebiete, welche schlecht ans Telekommunikationsnetzt angebunden sind, eine Lösung anbieten.

 

Die flächendeckende Internetversorgung ist grundsätzlich Aufgabe der Swisscom. Ein solcher flächendeckender Ausbau des Breitband-Leitungsnetzes ist derzeit allerdings nicht finanzierbar respektive für die Anbieter aus finanzieller Sicht uninteressant. Beim Ausbau der Breitband-Internetversorgung haben deshalb abgelegene Weiler und Liegenschaften oft das Nachsehen. 

 

Eine mögliche Lösung bildet die Erschliessung mit WLAN über ein Funknetzwerk. Der Gemeinderat hat dazu die Firma ict plus gmbh kontaktiert. Sie hat bereits Erfahrung im Aufbau von Funknetzen in anderen ländlichen Gebieten.

Am Dienstag, 28. November 2017, um 20.00 Uhr, findet im Mehrzweckraum des Schulhauses Homatt in Kleindietwil eine Informationsveranstaltung statt. Interessierte können sich am Anlass selber oder aber mittels Talon melden (siehe Flugblatt, welches an die betroffenen Haushaltungen der Streusiedlungsgebiete versandt wird).

Der Gemeinderat erhofft sich, dass so abgelegene Liegenschaften möglichst rasch zu einer besseren und auch kostengünstigen Internetverbindung gelangen.

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil