24.01.18
Werkleitungen und Strassenbeläge Kleinfeldli, Bänacker, Neumatt, Kredit Fr. 1'930'000.--

Die Werkleitungen im Gebiet Kleinfeldli-Bänacker-Neumatt gehören zu den ältesten im Dorf Madiswil und stammen schätzungsweise aus den 1930-iger Jahren. Abklärungen durch das Ingenieurbüro Scheidegger AG, Langenthal, haben ergeben, dass sich eine Sanierung dieser alten Wasser-, Abwasser- und Elektrizitätsleitungen aufdrängt. Ebenfalls müssen in diesen Bereichen die Strassenbeläge mit den entsprechenden Abschlüssen ganz erneuert werden. Gemäss Ingenieurbüro Scheidegger AG, Langenthal, ist dafür mit Gesamtkosten von Fr. 1‘930‘000.-- zu rechnen. Die Kommission der Gemeindebetriebe schlägt vor, das Projekt in Etappen auszuführen, wobei die Kleinfeldlistrasse im Jahr 2018 zu realisieren wäre und die weiteren Sanierungen von Bänackerstrasse und Neumattweg auf die Jahre 2019 und 2020 zu verteilen seien. Der Gemeinderat sieht die Notwendigkeit dieser Sanierungen und findet, dass es an der Zeit ist, die nötigen Investitionen zu tätigen. Aufgrund der Höhe des Betrages (über 1 Mio. Franken), haben die Stimmberechtigten an der Urne über das Projekt und den Kredit zu befinden. Das Geschäft wird deshalb der Urnenabstimmung vom 4. März 2018 zur Beschlussfassung vorgelegt.
Die detaillierten Unterlagen bzw. Pläne können bei der Bauverwaltung, Obergasse 2, Madiswil, eingesehen werden.

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil