02.09.17
Radweg/Erschliessungsstrasse – Entscheid über Schliessung Bahnübergang Gässli, Kleindietwil

Betreffend weiterem Vorgehen in vorgenannter Angelegenheit hat der Gemeinderat nach der Informationsveranstaltung vom April 2017 entschieden, mit den Landeigentümern Abklärungen zu treffen, unter welchen Bedingungen und zu welchem Preis diese bereit sind, Land für einen Radweg bzw. eine Erschliessungsstrasse zur Verfügung zu stellen. Die Gespräche mit den Landeigentümern konnten geführt werden. Zwischen Bahnübergang Brennerei und Gässli sprechen sich alle für den Bau eines Radweges aus, nicht aber für eine Erschliessungsstrasse. Mit der angebotenen Entschädigung ist man einverstanden. Im Bereich zwischen Bahnübergang Gässli und Biofarm Genossenschaft sind nicht alle Liegenschaftsbesitzer einverstanden, den Radweg direkt entlang der Bahnlinie zu führen. Auch über den Preis der Landentschädigung kann keine Einigung erzielt werden. 

Aufgrund dieser Sachlage hat der Gemeinderat nun entschieden, dass der Bahnübergang Gässli in Kleindietwil nicht geschlossen wird. Auf den Bau einer entsprechenden Erschliessungsstrasse wird verzichtet. Es wird eine Radwegverbindung geschaffen ab Bahnübergang Brennerei (Landi-Shop und Tankstelle), entlang der Bahnlinie bis zum Bahnübergang Gässli. Weiter erfolgt die Radwegstrecke über den Bahnübergang Gässli mit einer Verbindung süd-westlich der Bahnlinie via Bahnhofplatz zum Hunzenweg. Mit den Landeigentümern werden nun Vorverträge abgeschlossen. Das Ingenieurbüro Siegrist, Langenthal, ist beauftragt, eine Offerte für einen Projektierungskredit für diese Radwegstrecke einzureichen.

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil