23.07.15
Generelles Feuer- und Feuerwerksverbot im Freien!

Trotz der Niederschläge ist Wald- und Flurbrandgefahr im Kanton Bern nach wie vor sehr gross. Die Situation würde sich frühestens bei einer lang anhaltenden Regenphase entspannen. Bis auf weiteres sind nur punktuelle Niederschläge zu erwarten.

 

Aus diesen Gründen wird vom Regierungsstatthalter des Verwaltungskreises Oberaargau verfügt:

 

  1.  Generell dürfen im Verwaltungskreis Oberaargau keine Grill- oder sonstigen Feuer im Wald und Freien entfacht werden (auch nicht in fest eingerichteten Feuerstellen).
    Ausnahme: Grillieren mit Gas- und Elektrogrill im Siedlungsgebiet ist erlaubt.
     
  2. Das Steigenlassen und Abbrennen von Feuerwerk, Raketen, Knallkörpern sowie Himmelslaternen und dergleichen ist generell untersagt.
    Ausnahme: Organisierte öffentliche Feuerwerke auf Seen mit Ausnahmebewilligung durch das Regierungsstatthalteramt.
     
  3. Raucherwaren und Streichhölzer dürfen nicht weggeworfen werden.
     
  4. Die Anweisungen der lokalen Behörden sind zu befolgen.
     
  5. Zuwiederhandlungen werden gemäss Art. 46 Abs. 1 Bst d i.V. mit Art. 25 Abs. 2 Bst o KWaG mit Busse bestraft.

 

Wangen a.A., 23. Juli 2015

 

Regierungsstatthalteramt Oberaargau

M. Häussler
Regierungsstatthalter

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil