04.06.15
Mithilfe bei der Erfassung der Ringelnatter

Tier des Jahres 2015

Die Abteilung Naturförderung verfügt nur über lückenhafte Informationen zur Verbreitung dieser im Berner Mittelland heimischen Schlangenart. Mit Hilfe von Freiwilligen oder auch von Schulklassen erhofft man sich, mehr Daten dazu zu gewinnen. Es werden deshalb freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht, die unter Anleitung regelmässig unter ausgelegten Steinplatten das Vorhandensein von Ringelnattern kontrollieren und ihre Beobachtungen notieren. Die Schlangen sollen möglichst störungsfrei zwischen Mitte April und Ende September 2015 beobachtet werden. Wer Interesse an einer Mithilfe hat oder detailliertere Informationen zum Vorgehen wünscht, meldet sich wie folgt: Christine Wisler, Biologin, karch-regionale Vertretung Reptilienschutz Kanton Bern, reptilien.bern@gmx.ch / 079 761 52 41.
 
 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil