26.09.14
Gemeindewahlen

In den letzten Tagen wurde das Wahlmaterial für die Gemeindeurnenwahlen vom Sonntag, 19. Oktober 2014 an die Stimmberechtigten von Madiswil versandt.

An dieser Stelle gebührt den Verantwortlichen der vier Ortsparteien, SVP, Freie Wähler/innen, FDB/BDP und SP-Plus ein herzliches Dankeschön für die Einreichung der Kandidatenlisten. Nur dank diesem Engagement können wir in Madiswil noch richtige Wahlen durchführen.

Von anderen Gemeinden ist zu vernehmen, dass sich die Suche für Gemeindeämter schwieriger gestaltet als bei uns. Oft sind Ämter vakant und können nicht besetzt werden. Dadurch wird die Belastung für die amtierenden Behördenmitglieder grösser. Glücklicherweise ist es in unserer Gemeinde noch etwas anders, obwohl ich von den Parteipräsidien gehört habe, die Suche habe sich diesesmal als schwierig erwiesen. Trotzdem können wir beispielsweise für den Gemeinderat aus 18 Personen auswählen. Leider kann die SP-Plus für drei Kommissionen keine Kandidaten eingeben. Dies und die „mühsame“ Suche der Parteipräsidenten zeigt doch auf, dass es auch in Madiswil schwieriger geworden ist, Leute für ein öffentliches Amt zu finden. Die Gründe dafür sind sicher die vermehrte berufliche Beanspruchung jedes einzelnen, das überaus vielfälltige Freizeitangebot, das individuelle „Gärtlidenken“ sowie dass sich ein öffentliches Amt heute mehr als Bürde denn als Würde auszeichnet. Sich für das öffentliche Interesse einzusetzen und dafür auch noch Kritik zu ernten, ist nicht jedermanns Sache.

Ich möchte allen danken, welche sich für ein öffentliches Amt zur Verfügung stellen und sich aktiv für unsere schöne Gemeinde einsetzen möchten. Deshalb liebe Madiswiler Stimmberechtigte: Gehen Sie an die Urne, wählen Sie Ihre Favoriten in den Gemeinderat, die Finanzkommission, die Schulkommission, die Strassen- und Wasserbaukommission, die Bau- und Planungskommission oder in die Kommission der Gemeindebetriebe. Im Jahr 2010 lag die Stimmbeteiligung bei 35,7%. Dies ist viel zu tief für Gemeindewahlen! Es wäre sehr lobenswert, wenn wir notieren könnten, dass über 50% der Madiswilerinnen und Madiswiler ihre Behörden gewählt haben. Ich danke Ihnen bereits heute für Ihre Teilnahme an den Gemeindewahlen für die Amtsperiode vom 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2018!

Andreas Hasler, Gemeindeschreiber
 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil