04.09.17
Bundesfeier auf dem Kirchenplatz - Sachschäden

Leider musste festgestellt werden, dass an der Bundesfeier vom 31. Juli 2017 auf dem Kirchenplatz in Madiswil im Bezug auf das Abbrennen von Feuerwerk die nötige Rücksichtnahme fehlte:
Während der offiziellen Rede von Nationalrätin Maya Graf und den Vorträgen der Musikgesellschaft Madiswil, ja selbst bei der Landeshymne, wurde laut knallendes Feuerwerk abgebrannt. Im Hinterhof des Kindergartens am Mostereiweg, direkt neben dem Festgelände, wurde ein fest installierter Kehrichtkübel derart beschädigt, dass dieser ersetzt werden musste. Weiter wurde der Steinbrunnen durch das Abbrennen von Feuerwerk stark befleckt. Das neu installierte Brünnlein wurde ebenfalls verunreinigt! Sachbeschädigungen sind also entstanden. Der Gemeinderat verurteilt solches Verhalten. Es sollte jedermann klar sein, dass während dem offiziellen Teil mit Rede und musikalischen Vorträgen kein Feuerwerk abgefeuert wird. Auch ist untolerierbar, dass Infrastrukturanlagen beschädigt werden. Der Gemeinderat fordert, dass zukünftig während dem offiziellen Teil kein Feuerwerk mehr abgebrannt wird. Sachbeschädigungen müssen ausbleiben.

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung Madiswil
Obergasse 2
Postfach 18
4934 Madiswil
Telefon 062 957 70 70
Fax 062 957 70 79
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
(Schalter und Telefon)
  • Mo: 08.30-11.30 / 14.00-18.00 h
  • Di: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Mi: 08.30-11.30 / 14.00-17.00 h
  • Do: 08.30-11.30 / geschlossen
  • Fr: 08.30-11.30 / 14.00-16.00 h

Wetter

mehr Wetter
© 2011 | Gemeinde Madiswil